Um euch einen Einblick in die Geschichte des SV Riedmoos zu gewähren, haben wir euch hier eine kleine Zeitlinie aufgemalt.

Wenn Ihr passende Bilder habt oder wir etwas vergessen haben das euch wirklich fehlt auf dieser Seite, mailt doch an webmaster@svriedmoos.de und wir werden es hinzufügen.

timeline_pre_loader
1959

Juni 1959

Eine 3x4m große Bauhütte dient als Umkleide ud der daneben liegende Bach als Waschmöglichkeit

Herbst 1959 - Spielbetrieb

Der SV Riedmoos nimmt erstmals am Spielbetrieb teil.
timeline_pre_loader
1960

1961 - Vereinslied

Das Vereinslied „Grün und Weiß wie lieb ich dich“ wird von Wagatha Lorenz und Konrad Hirschvogel erfunden.

1965 - Baubeginn des Vereinsheims

Neben dem heutigen Hauptplatz entstand unser erstes eigenes Vereinsheim.

Juli 1967 - Fertigstellung Vereinsheims

Im Juli 1967 wurde das Vereinsheim fertiggestellt.

1968 - Bierpreis

Der damalige Wirt erhöht eigenmächtig den Bierpreis von 50 auf 60 Pfennig je Halbe. Es kommt zu ernsthaften Ermahnungen durch die Vorstandschaft.
timeline_pre_loader
1970

1970 - Anbau

Schon drei Jahre nach Fertigstellung erhält das Vereinsheim einen Anbau.

1974 - Maifest

Erstmals stellt der Verein zusammen mit der örtlichen Feuerwehr einen Maibaum auf.

1974 - Telefon

Ja seit 1974 kann der SV Riedmoos auch Telefonieren. Man sagt seit dem ist die Leitung nicht verbessert worden.

1975 - Schuhputzwaschanlage

Seit 1985 gibt es auch saubere Schuhe in Riedmoos. Zusätzlich wurden erstmals Aluminiumtore installiert.
timeline_pre_loader
1980

1980 - Gemeinnützigkeit

Im Jahr 1980 erkennt das Finanzamt erstmals die Gemeinnützigkeit des SV Riedmoos an.

1981 - Gerätehaus

1981 entsteht in Eigenleistung ein Gerätehaus.

1986 - Flutlicht

Der Verein erhält ein neues Flutlicht.
timeline_pre_loader
1990

1992 - Sanierung

Das alte Vereinsheim wird saniert.

Juli 1995 - Neues Vereinsheim

Nach 29 Jahren hat das alte Vereinsheim ausgesorgt. Das neue Vereins- und Feuerwehrhaus wird eingeweiht. Pfarrer Wirt sprach die Historischen Worte: „Jetzt gibt es den Segen urbi et orbi für Riedmoos, Mittenheim und den Rest der Welt“.

Was aus dem alten Vereinsheim wurde, weiß man bis heute nicht.

1998 - Mannschaften

Es nehmen zwischenzeitlich 11 Jugendmannschaften und vier Seniorenmannschaften am Spielbetrieb teil.
timeline_pre_loader
2000

September 2001 - Vereinsausweise

Es gibt die ersten Vereinsausweise.

2003 - Erweiterung

Die Stadt Unterschleißheim übernimmt die Kosten für ein zusätzlichen Fußballplatz samt Flutlichtanlage. Des Weiteren wurde die Kabinen- und Geräteraumerweiterung beschlossen.
2004

Juni 2004 - Neuer Hauptplatz

Einweihungsfeier für den neues Fußballplatz.

Ende 2004 - Mitgliederzahlen

Der Verein zählt bereits 540 Mitglieder.
timeline_pre_loader
2010

27.10.2012 - Kunstrasen

Der Kunstrasenplatz wird durch den ersten Bürgermeister eingeweiht.

Bild bereitgestellt von Christoph Böck